Informationen und Anleitung zum Weichlöten

Löten ist eine Verbindungstechnik für Metalle unter Verwendung von Wärme. Oberhalb einer Temperatur von 350 °C spricht man vom Hartlöten, darunter vom Weichlöten. Richtig löten ist wichtig, um elektronische Bauteile und Leiter zuverlässig zu verbinden.
Beim Löten wird eine stoffschlüssige Verbindung hergestellt.
Die kalte Lötstelle ist besonders im Elektronikbereich eine gefürchtete Fehlerursache. Kalte Lötstellen kann man daran erkennen, dass sie im Gegensatz zu normalen Lötstellen einen sehr matten Schein haben und eine leicht klumpige Oberfläche aufweisen. An diesen Stellen fehlt meist die elektrische Verbindung. Diese muss nicht von Beginn an vorhanden sein, sondern ergibt sich über die Dauer, z.B. durch Vibrationen und Erwärmung (Wackelkontakt).  „Informationen und Anleitung zum Weichlöten“ weiterlesen

Funktionsweise eines Transistors

Der Transistor ist DAS Halbleiter-Bauelement in der Elektrotechnik! Er wird besonders in der Nachrichten- und Computertechnik verwendet. Ohne den Transistor wäre die Entwicklung digitaler Geräte wie wir sie heute kennen und nutzen nicht möglich!  „Funktionsweise eines Transistors“ weiterlesen

Bei welcher Spannung ist eine Batterie leer?

Alte Batterien sollten nicht zu früh entsorgt werden! In diesem Video wird erklärt, wie man mit einem günstigen Transformator die Spannung einer „angebrochenen“ 1,5 V Batterie hochtransformieren kann, so dass eine Spannung von ca. 5 V erreicht wird. „Bei welcher Spannung ist eine Batterie leer?“ weiterlesen